Taschenkontrollen beim Oktoberfest 2016

Im Zuge des neuen Sicherheitskonzepts für das Oktoberfest 2016 hat die Stadt auch das Mitführen von Rucksäcken und größeren Taschen verboten:
„Als Rucksack gilt alles was mehr als drei Liter fasst. Eine Tasche, in die mehr als drei Milchtüten passen, ist schon zu groß.“ Josef Schmid, Wiesnbürgermeister und Leiter des Referates für Wirtschaft.

Hier eine Auswahl unserer Modelle, die Ihr ohne Probleme mitnehmen könnt:

Taschenkontrollen beim Oktoberfest 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: